02.06.2020 12:38

«GC glaubt nicht an Geister!»

Mit GC-Pappfans zurück in die Super League?

Am 19. Juni rollt der Ball in der Challenge League wieder – jedoch ohne Fans. Mithilfe von personalisierten Pappfiguren bietet GC seinen Fans die Möglichkeit, trotzdem im Stadion dabei zu sein.

von
Matteo Bonomo
1 / 6
Um den Geisterspielen zu trotzen, startete der Grasshopper Club Zürich die Aktion «GC glaubt nicht an Geister!»

Um den Geisterspielen zu trotzen, startete der Grasshopper Club Zürich die Aktion «GC glaubt nicht an Geister!»

Grasshopper Club Zürich 
Dabei haben Fans die Möglichkeit, ihre eigene Pappfigur zu personalisieren und sie im Letzigrund aufstellen zu lassen.

Dabei haben Fans die Möglichkeit, ihre eigene Pappfigur zu personalisieren und sie im Letzigrund aufstellen zu lassen.

Grasshopper Club Zürich
«Die Aktion soll unter anderem eine Entschädigung und ein Dankeschön für die Saisonticket-Halter sein, welche aktuell nicht ins Stadion dürfen», sagt  Adrian Fetscherin, Mediensprecher vom Grasshopper Club Zürich.

«Die Aktion soll unter anderem eine Entschädigung und ein Dankeschön für die Saisonticket-Halter sein, welche aktuell nicht ins Stadion dürfen», sagt Adrian Fetscherin, Mediensprecher vom Grasshopper Club Zürich.

Grasshopper Club Zürich

Darum gehts

  • Der Grasshopper Club Zürich hat die Aktion «GC glaubt nicht an Geister» ins Leben gerufen.
  • Für 20 Franken hat man die Möglichkeit, eine personalisierte Pappfigur an den Heimspielen aufstellen zu lassen.
  • Die Aktion soll während den bevorstehenden Geisterspielen im leeren Letzigrund etwas Leben einhauchen.
  • In der deutschen Bundesliga wurde die gleiche Idee bereits umgesetzt.

Die Wiederaufnahme der beiden obersten Fussballligen der Schweiz wurde am Freitag beschlossen – die Spiele werdne jedoch bis auf Weiteres ohne Fans stattfinden. Mit dem Start der Challenge League am 19. Juni steigt auch der Grasshopper Club wieder ins Aufstiegsrennen ein. Da keine Fans im Stadion sein dürfen, rief der Rekordmeister die Aktion «GC glaubt nicht an Geister!» ins Leben. Jeder Fan, Sponsor und Gönner hat die Möglichkeit, mit einer personalisierten Pappfigur symbolisch im Stadion anwesend zu sein. Die gleiche Idee wurde bereits erfolgreich von Borussia Mönchengladbach in der deutschen Bundesliga umgesetzt.

Mit der Aktion möchte man den bevorstehenden Geisterspielen trotzen und dem leeren Letzigrund Stadion etwas Leben einhauchen. «Die Aktion soll unter anderem eine Entschädigung und ein Dankeschön für die Saisonticket-Halter sein, welche aktuell nicht ins Stadion dürfen», sagt Adrian Fetscherin, Kommunikationsleiter von GC. Saisonabonnenten, Sponsoren und Gönner erhalten eine Pappfigur gratis. Alle anderen können für 20 Franken eine Pappfigur bestellen.

1000 Bestellungen innert 24 Stunden

Auf die Frage, ob man Angst habe, dass Fans von rivalisierenden Vereinen wie der FCZ oder der FC Basel die Aktion im negativen Sinne ausnützen könnten, meint Fetscherin: «Nein, das haben wir nicht. Wir gehen davon aus, dass sich die FCZ- wie auch die FCB-Pappfiguren an unseren Heimspielen top verhalten werden.»

Von den Einnahmen profitiert der Verein übrigens nicht. «Die Aktion soll nicht als Einnahmequelle dienen. Sollte ein Gewinn daraus entstehen, würde dieser in unsere Jugendabteilung fliesen», so Fetscherin. Innerhalb der ersten 24 Stunden wurden bereits über 1000 Figuren bestellt. Dennoch hofft man bei GC, dass die Pappfiguren nur eine vorübergehende Lösung sind. «Vielleicht wird die Aktion über die Saison hinaus verlängert aber wir hoffen natürlich, dass wir so bald wie möglich wieder vor unseren Fans spielen dürfen.»

Sollten die Umstände es erlauben, plant GC zudem am Ende der Saison eine Veranstaltung in der Stadt Zürich, bei der jeder seine persönliche Pappfigur als Erinnerung erhält – inklusive Unterschrift von GC-Spielern.

So erstellst du deine Pappfigur

Die Pappfiguren können mit dem Handy auf der Webseite gcz.flyerline.ch erstellt werden. Dabei kann man Foto, Kleidung sowie den Sektor aussuchen, indem die Pappfigur an Heimspielen aufgestellt wird.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
10 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Flo

02.06.2020, 15:42

Man könnte das Geld auch direkt verbrennen, so hätte man einen Pyro ersatz

Lucia

02.06.2020, 15:13

Kann man sich mit dem Cam Live einschalten?;)

Ch. Ina

02.06.2020, 13:40

Bei GC helfen auch Pappfiguren nicht mehr. Höchstens chinesische Nudeln...