Aktualisiert 01.01.2010 17:22

Zermatt VSMit Kindern Lawine ausgelöst

Zwei Erwachsene und fünf Kinder haben ausserhalb der markierten Pisten bei Zermatt eine Lawine ausgelöst. Vier Personen sind mitgerissen, zwei dabei leicht verletzt worden.

Die Lawine ging am Donnerstagnachmittag im Skigebiet Gornergrat in der Region Grünsee auf eine markierte Piste nieder. Vier Mitglieder der Gruppe wurden dabei mitgerissen, wie die Kantonspolizei Wallis am Freitag mitteilte. Zum Teil unter den Schneemassen begraben, wurden sie von anderen Gruppenmitgliedern, weiteren Skifahrern und dem Personal eines Restaurants befreit.

Ein Junge und ein Mädchen im Alter von 14 Jahren wurden zur ärztlichen Kontrolle mit einem Helikopter ins Tal geflogen. Die Lawine hatte eine Länge von 200 und eine Breite von rund 30 Metern. Der Lawinenkegel wurde von Mitarbeitern des Pistenrettungsdienstes und vier Suchhunden abgesucht. Um 16.20 Uhr wurde die Aktion abgebrochen. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.