Aktualisiert

Duggingen BLMit Lastwagen in Feld gestrandet

Dumm gelaufen: Eine 26-jährige Chauffeuse blieb mit ihrem 23-Tönner im Wiesland stecken.

Eine Chauffeuse blieb mit ihrem LKW im Wiesland stecken. (Polizei BL)

Eine Chauffeuse blieb mit ihrem LKW im Wiesland stecken. (Polizei BL)

Sie war am Montag kurz vor 8 Uhr mit ihrem Sattelschlepper auf der Apfelseestrasse in Richtung Bahnhof Aesch unterwegs. Vor der Bahn-Überführung sah sie, dass auf der Brücke eine Gewichtsbeschränkung von 15 Tonnen gilt, und versuchte ihr Gefährt im Wiesland zu wenden. Im aufgeweichten Boden blieb sie aber stecken und musste geborgen werden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.