Aktualisiert

Mit Luftpistole ins Auge geschossen - Verhaftung

Die Walliser Kantonspolizei hat nach einer Schiesserei in Morgins in der Nacht einen 24-jährigen Freiburger festgenommen - als er wieder in die Schweiz einreisen wollte.

Der Mann hatte im vergangenen Dezember einen Walliser mit einem Pistolenschuss schwer am Auge verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Freiburger war gegen 00.45 Uhr bei der Einreise in die Schweiz verhaftet worden. Er ist in Untersuchungshaft gesetzt werden.

Nun soll ermittelt werden, ob zwischen der Tat und dem gewalttätigen Angriff auf ein junges Paar in der Unterwalliser Gemeinde Monthey vor zwei Wochen ein Zusammenhang besteht. (dapd)

Deine Meinung