Zürich: Mit Messer attackiert beim Shop-Ville-Brunnen
Aktualisiert

ZürichMit Messer attackiert beim Shop-Ville-Brunnen

Ein 20-jähriger Mann ist am frühen Sonntagmorgen im Shop-Ville im Zürcher Hauptbahnhof mit einem Messer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Streit eskalierte beim so genannten Züri-Brunnen im ShopVille.

Der Streit eskalierte beim so genannten Züri-Brunnen im ShopVille.

Keystone/Steffen Schmidt

Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Zürich hatte der Schweizer kurz nach 7 Uhr mit einem 24-jährigen Kollegen im Shop-Ville beim Züri-Brunnen herumgealbert. Dabei soll es zu einer Auseinandersetzung mit einem dritten Mann gekommen sein.

Dieser ist gemäss Angaben des Opfers plötzlich auf den 20-Jährigen losgegangen, hat ihm auf dem Kopf geschlagen und mit einem Messer herumgefuchtelt. Der Angegriffene erlitt Verletzungen am Oberarm und liess sich ärztlich behandeln.

Beim Täter soll es sich um einen Mann zwischen 22 und 25 Jahren handeln, der Schweizerdeutsch sprach und eine Bomberjacke trug.

(sda)

Deine Meinung