Aktualisiert 15.06.2020 16:23

POLIZEIMELDUNGEN OSTSCHWEIZMit Messer bewaffneter Mann raubt Tankstelle aus

In Goldach ist ein Migrol-Tankstellenshop von einem unbekannten Täter überfallen worden. Der bewaffnete Mann raubte einen Geldbetrag von über 1000 Franken und Zigaretten im Wert von mehreren hundert Franken. Die Polizei sucht Zeugen.

von
Gamze Ibis
1 / 48
Goldach SG, 10.6.2020: Ein Unbekannter betrat unmittelbar nach der Shopöffnung die Migrol-Tankstelle. Er forderte mit vorgehaltenem Messer die Mitarbeiter auf, Bargeld und Zigaretten in einen blauen Plastiksack zu legen. Dabei erbeutete er einen Geldbetrag von über 1000 Franken und Zigaretten im Wert von mehreren hundert Franken. Anschliessend flüchtete der Mann in Richtung Rorschach.

Goldach SG, 10.6.2020: Ein Unbekannter betrat unmittelbar nach der Shopöffnung die Migrol-Tankstelle. Er forderte mit vorgehaltenem Messer die Mitarbeiter auf, Bargeld und Zigaretten in einen blauen Plastiksack zu legen. Dabei erbeutete er einen Geldbetrag von über 1000 Franken und Zigaretten im Wert von mehreren hundert Franken. Anschliessend flüchtete der Mann in Richtung Rorschach.

Google Street View
Roggwil TG, 14.06.2020: Kurz nach 18 Uhr befuhr ein 34-jähriger Lernfahrer mit einer Begleitung die Autostrasse in Richtung St. Gallen. Im Rinderweidtunnel verlor der Mann die Kontrolle über das Auto, prallte gegen den Randstein und anschliessend in die Tunnelwand. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Roggwil TG, 14.06.2020: Kurz nach 18 Uhr befuhr ein 34-jähriger Lernfahrer mit einer Begleitung die Autostrasse in Richtung St. Gallen. Im Rinderweidtunnel verlor der Mann die Kontrolle über das Auto, prallte gegen den Randstein und anschliessend in die Tunnelwand. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Kapo TG
Steinach SG, 14.06.2020: Auf der Rorschacherstrasse kam es um 21.30 Uhr zu einem Selbstunfall. Der 56-jährige Lenker verlor in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto. Schliesslich prallte es in eine Obstbaumplantage. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt und vom aufgebotenen Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der Mann war fahrunfähig. Der entstandene Sachschaden beträgt über 10'000 Franken.

Steinach SG, 14.06.2020: Auf der Rorschacherstrasse kam es um 21.30 Uhr zu einem Selbstunfall. Der 56-jährige Lenker verlor in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto. Schliesslich prallte es in eine Obstbaumplantage. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt und vom aufgebotenen Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der Mann war fahrunfähig. Der entstandene Sachschaden beträgt über 10'000 Franken.

Kapo SG

Polizeimeldungen Ostschweiz

  • Du findest hier aktuelle Polizeimeldungen aus den Kantonen St. Gallen, Thurgau, Graubünden, Glarus, Appenzell Innerrhoden, Appenzell Ausserrhoden und dem Fürstentum Liechtenstein.

Ein unbekannter Mann betrat am vergangenen Mittwoch (10.6.2020) kurz vor 6 Uhr unmittelbar nach der Shopöffnung die Migrol-Tankstelle in Goldach SG. Er forderte mit vorgehaltenem Messer die beiden anwesenden Mitarbeiter auf, Bargeld und Zigaretten in einen blauen Plastiksack mit der Aufschrift «Natürlich Frisco» zu legen. Dabei erbeutete er einen Geldbetrag von über 1000 Franken und Zigaretten im Wert von mehreren hundert Franken. Anschliessend flüchtete der Mann in Richtung Rorschach.

Der unbekannte Täter ist ca. 180 cm gross und hat eine normale Statur, wie die Kantonspolizei St. Gallen in einer Medienmitteilung schreibt. Er hatte eine dunkle Trainerjacke der Marke Puma mit weissen Strichen an den Ärmeln und einem weissen Reissverschluss an. Weiter trug er eine schwarze Hose, schwarze Schuhe, eine weisse Mütze und rote Baustellenhandschuhe. Als besonderes Merkmal ist ein Oberlippenschnauz zu nennen. Zudem sprach er Schweizer Dialekt.

Polizei sucht Zeugen

Die Kantonspolizei St. Gallen sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum Tathergang oder dem Täter machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Thal, 058 229 80 00, in Verbindung zu setzen.

Etwas gesehen? Schicken Sie es uns per Whatsapp!
Diese Nummer sollten Sie sich gleich jetzt in Ihrer Kontaktliste speichern, denn Sie können Fotos und Videos per Whatsapp an die 20-Minuten-Redaktion schicken.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.