Aktualisiert 04.05.2006 11:39

Mit Schleimkanone gegen Randalierer

Die Polizei von Grossbritannien will künftig mit einer neu entwickelten Waffe gegen Krawallmacher vorgehen. Mit einem rutschigen Schleim sollen Chaoten ausser Gefecht gesetzt werden.

Die Kanone kann von einer Person bedient werden, wie rp-online.de berichtet. Der Polizist trägt einen Behälter mit drei Substanzen auf dem Rücken, bei deren Vermischung ein glitschiger Schleim entsteht, der nicht gesundheitsschädlich sein soll. 50 Quadratmeter können von einem Polizisten in vier Minuten mit Schleim überzogen werden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.