Aktualisiert 19.11.2014 17:53

St. GallenMit Seilbahn, Rolltreppe oder Lift zur Uni

Bis 2025 soll ein neuer HSG-Campus entstehen. Damit die Studenten von einem Standort zum anderen gelangen können, braucht es eine Verbindung. Ideen gibt es viele.

von
qll
Die Muehleggbahn verbindet die Stadt seit 1893 mit St. Georgen.

Die Muehleggbahn verbindet die Stadt seit 1893 mit St. Georgen.

Das St. Galler Stadtparlament hat am Dienstagabend einem Verkauf von Parzellen am Platztor zugestimmt. Käufer ist der Kanton, der dort bis 2025 einen neuen Campus für die Universität St. Gallen bauen will.

Nun soll eine Verbindung gebaut werden, damit die Studenten von einem zum anderen Campus gelangen können. Erste Vorabklärungen sind bereits getroffen, wie das «Regionaljournal Ostschweiz» berichtete. Die Ideen sind unter anderem ein Lift, eine Rolltreppe oder vielleicht ein zweites Mühleggbähnli.

Es gibt viele Ideen

Ein Transportmittel soll die beiden Standorte, die gerade einmal 200 Meter Luftlinie voneinander entfernt sind, verbinden. Fredi Kömme, Bausekretär der Stadt St. Gallen, bestätigt, dass bereits erste Vorabklärungen getroffen worden sind – Ideen gebe es viele: Via Lift, Rolltreppe oder via Standseilbahn soll eine schnelle, direkte Verbindung gewährleistet werden. Die Voraussetzungen dafür seien gut, so Kömme gegenüber dem «Regionaljournal».

Frühestens bei der Entwicklung des zweiten Campus werde man eine der vielen Verbindungs-Varianten detaillierter überprüfen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.