Bellikon AG: Mit Tempo 144 ausserorts erwischt
Aktualisiert

Bellikon AGMit Tempo 144 ausserorts erwischt

Ein 49-jähriger Autofahrer ist am Dienstag in der Gemeinde Bellikon AG ausserorts mit Tempo 144 durch eine Geschwindigkeitskontrolle gebraust.

Erlaubt sind dort maximal 80 Stundenkilometer. Die Polizei nahm dem in der Region wohnhaften Schweizer den Führerausweis auf der Stelle ab.

Ebenfalls seinen Führerausweis los ist ein 42-jähriger Deutscher, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. Er war mit 120 km/h unterwegs. Zudem trug er keine Brille oder Kontaktlinsen, obwohl dies eine im Führerausweis festgehaltene Auflage ist.

(sda)

Deine Meinung