Mit Tempo 180 ins Dorf gebrettert
Aktualisiert

Mit Tempo 180 ins Dorf gebrettert

180 Stundenkilometer hatte ein Autofahrer auf dem Tacho, als ihn die Polizei in der Nacht auf Samstag erwischte.

Bereits im Innerortsbereich von Boningen bei Rothrist ging er mit 80 Stundenkilometern in die Falle.

Auf der Ausserortsstrecke im

Tempo-80-Bereich drückte er dann das Gaspedal seines BMW 328i voll durch. Kurz vor Aarburg konnte die Polizei den Raser stellen. Der 30-Jährige musste seinen Ausweis auf der Stelle abgeben.

Deine Meinung