Mit Trommeln gegen Gewalt beim Fussball
Aktualisiert

Mit Trommeln gegen Gewalt beim Fussball

Dem Fussballspiel GC – YB vom Samstag im Hardturmstadion geht ein Trommelwirbel gegen Gewalt voraus. Passanten können sich vor Ort eine Trommel schnappen und mit den Musikern von Open Hearts rhythmische Kompositionen schlagen: «Die Schlägereien bei Fussballspielen müssen aufhören», sagt Steven Weill, Organisator und ehemaliger Geschäftsführer einer Imbissbude beim Stadioneingang. «Wenn wir Erfolg haben, werden wir auch vor anderen Stadien trommeln.» Er sei deswegen mit dem Verband im Gespräch.

Deine Meinung