Mit über 2 Promille Unfall gebaut
Aktualisiert

Mit über 2 Promille Unfall gebaut

Eine Baslerin baute in Pratteln einen Selbstunfall. Kein Wunder, die Frau hatte ordentlich geladen: 2,34 Promille mass die Polizei bei der anschliessenden Alkoholkontrolle.

Mit einem Alkoholwert von 2,34 Promille im Blut hat eine Autofahrerin am Freitag kurz nach 19 Uhr auf der Wasenstrasse in Pratteln einen Selbstunfall verursacht. Dabei wurden das Fahrzeug und ein Maschendrahtzaun stark beschädigt.

Die stark alkoholisierte Frau hatte nach Mitteilung der Baselbieter Polizei auf dem geraden Strassenstück die Kontrolle über ihren Wagen verloren, worauf das Fahrzeug mit dem Begrenzungszaun des SBB-Trassees kollidierte. Die Lenkerin musste sich einer Blutprobe unterziehen und den Führerausweis abgeben.

(sda)

Deine Meinung