Aktualisiert 08.02.2018 14:34

Fritschi-TagwacheMit Urknall und Fötzeliräge in die Lozärner Fasnacht

Am Donnerstagmorgen um 5 Uhr ging es los: Die Lozärner Fasnacht hat begonnen. In der ganzen Stadt wird nun gefeiert und geschränzt.

von
gwa

Die Lozärner Fasnacht ist in vollem Gange. (Video: jas)

Luzern stürzt sich ins Fasnachtsfieber

Mit dem Urknall über dem Luzerner Seebecken hat am Schmutzigen Donnerstag die fünfte Jahreszeit begonnen. (Video: Tamedia/SDA)

Der Auftakt der Fasnacht 2018 in Luzern ist laut den Organisatoren gelungen. Bereits eine Stunde vor dem Urknall machten sich die Fasnächtler in der Altstadt und bei der Seebrücke breit.

Trotz leichtem Schneefall herrsche gutes Fasnachtswetter. «Hauptsache, es regnet nicht», sagte Maurus Zeier von der Medienkommission der Zunft zu Safran am Donnerstag auf Anfrage. Entsprechend zufrieden sei man mit dem Auftakt.

Wetterfrosch als Ehrengast

Die Stimmung sei gut, die Ehrengäste glücklich. Neben FDP-Präsidentin Petra Gössi und dem Zuger Sicherheitsdirektor Beat Villiger waren auch Meteorologe Felix Blumer, seines Zeichens Zunftmeister der Zunft zu Wiedikon, und die Moderatorin Karin Frei geladen.

Bei den Sujets der Fasnächtler seien Nachwirkungen der letztjährigen US-Wahlen auch dieses Jahr noch sichtbar. Das Wahlmotto von Präsident Donald Trump färbte offenbar nachhaltig ab - von «Luzern first» bis «Vatikan first» habe er Sujets gesichtet, sagte Zeier.

Die Lozärner Fasnacht bei 20 Minuten

SchmuDo, 8. Februar:

Livestream zum Urknall und Fötzeliregen (ab 5 Uhr) / Livestream zum Fritschi-Umzug (ab 14 Uhr) – und natürlich kurze Zeit danach die Videos davon.

Güdismontag, 12. Februar: Livestream Tagwache Wey-Zunft (ab 6 Uhr) und Live­stream Wey-Umzug (ab 14Uhr). Und natürlich auch hier: Videos, damit man sich das rüüdige Treiben immer wieder anschauen kann.

Güdisdienstag, 13. Februar:

Stream Monstercorso (ab 19.30 Uhr), danach das Video davon.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.