Mitsubishi will in die Luft gehen
Aktualisiert

Mitsubishi will in die Luft gehen

Der Maschinenbau-Konzern Mitsubishi Heavy Industries will ein neues Passagierflugzeug mit 70 bis 90 Sitzen bauen, wie eine japanische Zeitung am Dienstag meldete.

Zu ihrem Jungfernflug soll die Maschine bereits im Jahr 2008 oder 2009 abheben. Grundlage für den Einstieg von Mitsubishi ist ein nationales Luftfahrt-Programm.

Die Kosten für die Initiative von 463 Millionen Dollar werden gemeinsam vom Staat und von der Privatwirtschaft getragen.

Deine Meinung