Aktualisiert

USAMittelstarkes Erdbeben erschüttert Kalifornien

Ein mittelstarkes Erdbeben hat am Montag den Norden Kaliforniens erschüttert. Der Erdstoss hatte nach Angaben der US-Erdbebenwarte eine vorläufige Stärke von 4,3.

Sein Zentrum lag zwischen den Städten Morgan Hill und San Jose, auch in San Francisco war es noch zu spüren. Berichte über Schäden oder Verletzte lagen zunächst nicht vor. Im US-Staat Kalifornien kommt es häufig zu Erdbeben. (dapd)

Deine Meinung