Aktualisiert 05.10.2004 21:14

Mitten in Luxemburg: Frau zündete sich selbst an

Dramatischer Vorfall gestern in Luxemburg: Eine 45-jährige Belgierin kongolesischer Herkunft hat sich vor den Augen entsetzter Passanten mit Benzin übergossen und angezündet.

Die Frau protestierte so gegen einen Entscheid der Stadtverwaltung, die ihr Gesuch für die Eröffnung eines Ladens abgelehnt hatte.

Sie befindet sich in kritischem Zustand.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.