Kampfsport: MMA-Fighter sorgt für eigenen K.o.

Aktualisiert

KampfsportMMA-Fighter sorgt für eigenen K.o.

Timothy Woods unterläuft ein Missgeschick der ganz kuriosen Sorte. Er besiegt sich im wahrsten Sinn des Wortes selbst.

von
ak

Kuriose Szene: Ein selbst auferlegter Knockout. (Video: AXS TV Fights)

Der Mixed-Martial-Arts Kampf zwischen Timothy Woods und Tim Caron in Lincoln, Rhode Island am Freitag war gerade einmal 83 Sekunden alt, als Woods seinen eigenen Knockout verursachte. Er versuchte Caron aufs Kreuz zu legen, prallte im Fallen aber so unglücklich auf den Kopf, dass er ohnmächtig wurde. Der Ringrichter brach den Kampf unmittelbar darauf ab.

Deine Meinung