Aktualisiert 19.10.2006 17:21

Mobile-Reporter: Spektakulärer Unfall in Oerlikon

In Oerlikon rammte ein Autofahrer einen LKW der Post. Das Nachsehen hatte der Chauffauer der Post - sein Fahrzeug kippte um. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

Laut dem Bericht von Mobile-Reporter Mario Keller ist der LKW-Fahrer der Post korrekt von Seebach Richtung Oerlikon unterwegs gewesen, als zirka um 16:30 Uhr ein PKW von rechts ungebremst die Eggbühlstrasse hinunterfuhr.

In der Schaffhauserstrasse kam es zum Aufprall, der so stark war, dass das Post-Fahrzeug mit zwei Insassen umkippte. Verletzte gab es keine.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.