Publikumswirksam: Modedesignerin fährt ins Schaufenster
Aktualisiert

PublikumswirksamModedesignerin fährt ins Schaufenster

Die britische Modedesignerin Zandra Rhodes ist mit ihrem Wagen in San Diego in Kalifornien in ein Geschäft gekracht. Eine Kundin in dem Geschäft wurde dabei leicht verletzt.

Dies sagte ein Feuerwehrsprecher. Rhodes, zu deren Kunden die verstorbene Prinzessin Diana gehörte, bestätigte, dass sie am Dienstag einen Unfall hatte, zu den Umständen wollte sie sich aber nicht äussern. Rhodes lebt in Del Mar und in London. Sie sei nicht verletzt worden, sagte sie der Zeitung «San Diego Union-Tribune». (dapd)

Deine Meinung