Modegeschäft ausgeräumt
Aktualisiert

Modegeschäft ausgeräumt

Dreiste Einbrecher haben in der Nacht auf gestern das Modehaus PKZ in Frauenfeld um Kleidung im Wert von über 100000 Franken erleichtert.

Die Diebe müssen laut Polizei ein grösseres Fahrzeug verwendet haben, damit sie die gestohlene Ware abtransportieren konnten. Die Beute besteht unter anderem aus 46 Anzügen, 23 Mänteln, 93 Jacken, 109 Hosen und vielen T-Shirts. Die Tat muss zwischen Montagabend um 18.45 Uhr und Dienstagmorgen 8.30 Uhr begangen worden sein. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Deine Meinung