Aktualisiert 14.05.2006 04:46

Modellflugzeug tötet zwei Menschen in Ungarn

Bei einem Modellflugzeugwettbewerb in Ungarn sind zwei Menschen getötet und weitere vier leicht verletzt worden, als ein ferngesteuertes Modellflugzeug in die Zuschauermenge stürzte.

Bei den Toten handle es sich um ein Ehepaar aus Szekszard, das mit seinen erwachsenen Kindern an der Veranstaltung teilgenommen habe, sagte eine Polizeisprecherin am Samstag. Der Flughafen in Ocseny, rund 160 Kilometer südlich der Hauptstadt Budapest, wurde geschlossen. Die Ermittlungen zur Unglücksursache laufen.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.