«Game Tipp»: Möge die Macht mit mir sein!
Aktualisiert

«Game Tipp»Möge die Macht mit mir sein!

Auf Fans von Weltraum-Epen wartet ein neues Abenteuer: Nach ­geraumer Wartezeit hat Lucas Arts mit «The Force Unleashed» ein weiteres Game aus dem «Star Wars»-Universum veröffentlicht.

Die Handlung spielt zwischen ­Episode III und Episode IV und lässt den Spieler im wahrsten Sinn des Wortes mit der dunklen Seite der Macht spielen. Als Darth Vaders geheimer Schüler gilt es nicht nur, das Lichtschwert gekonnt zu schwingen, sondern auch die unzähligen Formen der Macht einzusetzen.

Das Action-Adventure glänzt hierbei durch eine imposante ­Inszenierung, aus der vor allem das Voice Acting und die grafische Umsetzung der Spiellevels herausstechen. Für Free Former – Liebhaber der freien Bewegung – und Rollenspieler ist das Game ­allerdings eher ungeeignet, da die Levels streng linear aufgebaut sind und auch der Gesamtumfang mit seinen lediglich neun Hauptgegnern alles Andere als unend­liche Weiten an Spielunterhaltung bietet.

Wer aber auf deftige Action-kost steht, eine Schwäche für die «Star Wars»-Epen hat und nicht immer nur auf der guten Seite kämpfen möchte, findet in «Star Wars: The Force Unleashed» eine mächtig gute Unterhaltung.

(Ill-FiL)

Deine Meinung