Basel: Mofalenker schwer verletzt
Aktualisiert

BaselMofalenker schwer verletzt

Bei einer Kollision mit einem Lieferwagen ist gestern in Basel ein Mofalenker schwer verletzt worden. Der Lieferwagenlenker hatte ein Rotlicht missachtet.

Der Lieferagen war auf der St. Jakobs-Strasse unterwegs, als er bei der Verzweigung mit der Birsstrasse trotz Rotlichts weiterfuhr. Dabei stiess er zuerst beinahe mit einem aus der Birsstrasse nach links einbiegenden Personenwagen zusammen, wie das Sicherheitsdepartement Basel-Stadt am Freitag mitteilte.

Zu spät bemerkte der Lieferwagenlenker zudem das Mofa, das rechts neben dem Personenwagen fuhr. Aufgrund des Aufpralls stürzte der Mofalenker zu Boden, wobei er schwere Verletzungen erlitt.

(sda)

Deine Meinung