Aargau: Molotowcocktails auf Sporthalle geworfen
Aktualisiert

AargauMolotowcocktails auf Sporthalle geworfen

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Samstag im aargauischen Hägglingen mehrere Molotowcocktails an eine Schulhausfassade geworfen.

Die unbekannte Täterschaft warf drei bis vier der Cocktails an die Mauer der Sporthalle, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. Dabei wurden die Mauer sowie der Teervorplatz beschädigt.

In Schneisingen, ebenfalls im Kanton Aargau, brannte am frühen Samstagmorgen ein auf einem Anhänger befestigtes Boot. Brandstiftung kann laut Polizei nicht ausgeschlossen werden. (dapd)

Deine Meinung