Ligue 1: Monaco gibt erneut Punkte ab
Aktualisiert

Ligue 1Monaco gibt erneut Punkte ab

Wieder kein erfolgreicher Abend für Monaco: Der Aufsteiger und Titelfavorit spielt die Millionen-Truppe nur 1:1 gegen Evian.

Aufsteiger und Titelfavorit Monaco hat in der Ligue 1 neuerlich Punkte abgegeben. Fünf Tage nach der ersten Saisonniederlage, einem 0:2 gegen den Tabellenzweiten Lille, kam die Truppe um Starstürmer Falcao am Freitag gegen Evian TG nicht über ein 1:1 (1:1) nicht hinaus.

Der kolumbianische Goalgetter rettete mit seinem Ausgleichstreffer (27.) immerhin ein Remis, Daniel Wass hatte die Gäste kurz zuvor sogar in Führung geschossen (20.). (si)

Deine Meinung