Xavier Hochstrasser: Monaco hat den nächsten Schweizer im Visier
Aktualisiert

Xavier HochstrasserMonaco hat den nächsten Schweizer im Visier

Kaum eine Woche ist es her, als die AS Monaco gegenüber 20 Minuten Online sein Interesse an Gelson Fernandes bestätigte. Jetzt haben die Monegassen einen weiteren Schweizer im Visier.

Gelson Fernandes steht vor einem Wechsel von Manchester City zu Arsenal. In Monaco wollte man den ehemaligen Spieler des FC Sion nämlich auch gerne haben, scheint aber die schlechteren Karten zu besitzen. Jetzt erfuhr 20 Minuten Online die nächste heisse Meldung: Inzwischen soll Xavier Hochstrasser ein ernsthafter Kandidat für einen Wechsel zum AS Monaco sein.

Weitere Interessenten aus Frankreich

Seit dem Duell gegen den Rekordmeister Grasshoppers am 19. April sind immer wieder Vereinsmitarbeiter bei den Spielen der Young Boys anwesend. Dort verfolgt man ganz genau die Leistungen und Entwicklungen des 20-jähigen Genfers. «Wir wissen auch, dass die beiden Zweitligisten Racing Strasbourg und Racing Lens interessiert sind, aber im Moment scheinen wir in diesem Dossier recht gute Karten zu haben», hiess es aus der Schaltzentrale der Fürsten. Allerdings habe es weder mit dem Spieler, noch mit den YB- Verantwortlichen bislang Gespräche gegeben.

Deine Meinung