Aktualisiert

NHLMontreal mit Weber chancenlos

Der Schweizer NHL-Verteidiger Yannick Weber verlor mit den Montreal Canadiens bei den New York Rangers mit 3:6.

Weber kam auf eine Einsatzzeit von 14 Minuten. Er verliess das Eis mit einer Minus-2-Bilanz. Die Canadiens wurden von den Rangers im Startdrittel richtiggehend überfahren. 5:0 stand es nach den ersten 20 Minuten. Die New Yorker realisierten damit ihr erfolgreichstes Startdrittel seit elf Jahren. Die im Osten siebtklassierten Rangers verkürzten mit dem ungefährdeten Erfolg den Rückstand auf den Tabellensechsten Montreal auf fünf Punkte. Beide Teams haben in der Regular Season noch zehn Spiele zu bestreiten. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.