Mord von Ueberstorf: Fall an zweite Instanz
Aktualisiert

Mord von Ueberstorf: Fall an zweite Instanz

Das Tötungsdelikt an einem Arzt in Ueberstorf FR im Jahr 2000 wird zum Fall für das Freiburger Kantonsgericht.

Die 35-jährige Daniela T., die Anfang Februar wegen Mordes zu 18 Jahren Zuchthaus verurteilt wurde, zieht den Fall an die zweite Instanz weiter.

Das Urteil des Bezirksgerichts Sense enthalte «mehrere falsche Punkte», sagte der Anwalt der Verurteilten gestern. Seine Mandantin bleibe bei der Aussage, keinen Mord begangen zu haben.

Deine Meinung