Aktualisiert 27.06.2006 18:22

Morde wegen der Familienehre

Ehrenmorde in der Türkei: Allein in Diyarbakir im Südosten des Landes sind in den vergangenen sechs Jahren 50 Frauen und Männer aus Gründen der Familienehre getötet worden.

Zwei der Frauen waren schwanger, als sie umgebracht wurden. Dies berichtete gestern die Anwaltskammer der 500000 Einwohner zählenden Stadt. Sie stützt sich auf Gerichtsakten der Jahre 1999–2005. Die Hälfte der Getöteten waren Frauen, die meisten unter 25 Jahre alt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.