Nach Zusammenbruch: Morrissey aus Krankenhaus entlassen
Aktualisiert

Nach ZusammenbruchMorrissey aus Krankenhaus entlassen

Morrissey, der Sänger von The Smiths wurde aus dem Krankenhaus entlassen, nachdem sich sein Gesundheitszustand rapide verbessert haben soll. Der Rock-Veteran war am 24. Oktober auf der Bühne zusammengebrochen. Schuld daran soll eine mysteriöse Krankheit sein.

Der Zustand des 50 Jahre alten Rockers sei schon wieder viel besser, nachdem der Musiker Samstagnacht während eines Auftritts unter Brustschmerzen und Atembeschwerden litt. Nach nur einem Song kollabierte Morrissey bei seinem Konzert im britischen Swindon in Wiltshire. Der Altrocker ist noch nicht fit genug um seine Tour fortzusetzen.

Ein Sprecher des Sängers meint: «Der Auftritt am 26. November wird nicht stattfinden, da ihm die Ärzte davon abgeraten haben.»Zum Gesundheitszustand der Musiklegende sagt er folgendes: «Morrissey konnte das Krankenhaus nun verlassen und wurde angewiesen, sich Ruhe zu gönnen. Die Organisatoren des Konzerts entschuldigen die unvermeidliche Situation.»

Die Website des Stars beruhigt die Fans mit folgender Aussage: «Morrisseys Zustand ist stabil nach seinen Zusammenbruch in Swindon. Vielen Dank für die guten Besserungswünsche, weitere Informationen werden so bald wie möglich veröffentlicht.» In der Zwischenzeit behauptet der britische Fernsehmoderator Jonathan Ross, mit dem persönlichen Assistenten des Interpreten von «This Charming Man» gesprochen zu haben. Er ist überzeugt, dass die Rocklegende, dessen voller Name Steven Patrick Morrissey ist, seine Tour am 27. November in der Royal Albert Hall in London fortsetzen wird.

Jonathan Ross veröffentlichte auf Twitter: «Er ruht sich aus und hofft seine Termine wahrnehmen zu können.» Zu weiteren Auftritten schreibt er: «Im Moment hofft er für das Konzert am Dienstag in London fit zu sein. Er sollte also definitiv bereit sein, um dann in Leeds aufzutreten.»

Morrissey hat aufgrund der geheim gehaltenen Krankheit schon einige Auftritte abgesagt. (bang)

Deine Meinung