Automobil: Mortara Gesamtsieger in der Formel 3
Aktualisiert

AutomobilMortara Gesamtsieger in der Formel 3

Der in Genf aufgewachsene Italiener Edoardo Mortara (23) hat sich mit dem 6. Rang im ersten Rennen von Oschersleben (De) vorzeitig den Titel in der diesjährigen Formel 3 Euro Serie gesichert.

Drei Rennen vor Saisonende kann der Fahrer aus dem Team Signature in der Gesamtwertung nicht mehr überholt werden. Die Formel 3 Euro Serie gilt als Sprungbrett für eine Automobil-Karriere. 2005 hiess der Titelträger Lewis Hamilton, drei Jahre später wurde der Brite Formel-1-Weltmeister. 2007 fuhr der Westschweizer Sébastien Buemi in der Formel 3 Euro Serie hinter Romain Grosjean in den 2. Schlussrang.

Oschersleben (De). 8. Station in der Formel 3 Euro Serie 2010. 1. Rennen: 1. Valterri Bottas (Fi), ART, 30:16,369. 2. Alexander Sims (Gb), ART, 22,141 zurück. 3. Antonio Felix da Costa (Por), Motopark, 22,788. 4. Daniel Juncadella (Sp), Prema, 27,448. 5. Roberto Merhi (Sp), Mücke, 30,137. 6. Edoardo Mortara (It), Signature, 40,615. 7. Marco Wittmann (De), Signature, 41,423. - 14 klassiert.

Zwischenstand in der Gesamtwertung (15/18): 1. Mortara 90 (vorzeitig Gesamtsieger). 2. Wittmann 65. 3. Bottas 62. Ohne Punkte: Christopher Zanella und Sandro Zeller (beide Sz).

(si)

Deine Meinung