Aktualisiert 15.05.2007 15:41

Moschusochse trampelt Tierpflegerin tot

Eine Tierpflegerin des Berliner Tierparks ist von einem Moschusochsen getötet worden, weil der Sicherungsbalken der Tür zum Gehege nicht vorgeschoben war.

So habe der Bulle zur Tierpflegerin in das Vorgehege gelangen können, erklärte Tierparkdirektor Bernhard Blaszkiewitz am Dienstag. Es handle sich um einen tragischen Unfall. Die Mitarbeiter des Tierparks trauerten um eine langjährige und erfahrene Kollegin. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.