Aktualisiert 21.05.2013 11:31

Angebot aus der NHLMoser erhält Einladung ins Predators-Camp

Nati-Stürmer Simon Moser könnte bald Teamkollege von Roman Josi werden. Der 24-jährige Langnauer wird im September am Trainingslager der Nashville Predators teilnehmen.

von
pre

Simon Mosers NHL-Traum könnte bereits in der nächsten Saison in Erfüllung gehen. Wie ein Journalist der «Aargauer Zeitung» mit Berufung auf Mosers Agent twitterte, hat der Nati-Stürmer eine Einladung für das Trainingscamp der Nashville Predators erhalten und angenommen.

Der 24-Jährige, der an der WM drei Tore und zwei Assists erzielte, wurde in Stockholm von General Manager David Poile intensiv beobachtet und hat ab September die Chance, sich für die beste Liga der Welt zu empfehlen.

Der linke Flügel spielte zuletzt bei den SCL Tigers, ist seit dem Abstieg der Langnauer aber vertragslos. An Moser sollen auch einige Schweizer NLA-Klubs wie die ZSC Lions oder der HC Lugano interessiert sein. Die NHL hat für ihn aber Vorrang.

Interesse an Gerber

Auch Martin Gerber soll ein Angebot aus der NHL vorliegen. Wie die «Neue Luzerner Zeitung» berichtet, sind gleich mehrere Teams am 38-jährigen Torhüter-Titan interessiert. Gerber hat aber kürzlich bei den Kloten Flyers einen Vertrag für die nächsten zwei Saisons unterschrieben. Eine Ausstiegsklausel für die NHL ist darin nicht enthalten. Auch auf Julian Walker und Reto Suri sollen diverse NHL-Scouts aufmerksam geworden sein.

Tausende feiern die Eishockey-Helden

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.