Wetterchaos: Moskauer Flughafen stoppt Betrieb
Aktualisiert

WetterchaosMoskauer Flughafen stoppt Betrieb

Eisregen hat einen der drei internationalen Flughäfen in Moskau lahmgelegt.

Auf dem Airport Domodedowo im Südosten der russischen Hauptstadt dürfen keine Maschine mehr landen und starten, wie ein Flughafensprecher nach Angaben der Agentur Interfax sagte.

Zuvor war die Stromversorgung ausgefallen. Ein Kabel, das die beiden wichtigsten elektrischen Stationen am Flughafen speist, sei wegen des Eisregens gebrochen, hiess es. Wie viele Maschinen und Passagiere betroffen waren, teilte der Flughafen nicht mit.

In der ganzen Region Moskau kam es zu Problemen beim Zugverkehr, weil Oberleitungen einfroren. Der oberste russische Amtsarzt, Gennadi Onischtschenko, riet den Moskauern, sie sollten zu Hause bleiben, um auf den rutschigen Trottoirs Verletzungen zu vermeiden.

(sda)

Deine Meinung