Aus dem Garten: Moss macht jetzt auch selber Konfi
Aktualisiert

Aus dem GartenMoss macht jetzt auch selber Konfi

Supermodel Kate Moss startet eine neue Karriere als Marmeladen-Köchin und bringt ihre eigene süsse Aufstrich-Reihe in den Handel.

Von Kate Moss verwöhnt werden, ist jetzt ganz leicht. Zumindest kulinarisch hat sich die taffe Britin was einfallen lassen, denn sie hat in ihrem Landhaus in Cotswolds eine eigene Kollektion an Fruchtaufstrichen kreiert, die sie in den Handel bringen will.

Ein Insider erklärt der «Sun» zu der süssen Geschäftsidee: «Kate hat eine Menge teures Zubehör gekauft, weil sie die Idee, eigene Marmelade zu machen, schon immer toll fand. Sie hat so viele Früchte in ihrem Garten und will das jetzt gut nutzen. Es fing als Hobby an, aber nach dem guten Feedback ihrer Freunde und Familie nimmt sie es viel ernster. Sie hofft, dass ihre Pflaumenmarmelade der Renner wird.»

Moss wird bei der häuslichen Arbeit übrigens von ihrer sieben Jahre alten Tochter Lila Grace unterstützt. Nachdem in ihrem Garten die Zwetschgen nur so wucherten, war sie nicht mehr von der leckeren Idee abzubringen. Als ihr ihre engsten Vertrauten verrieten, wie begeistert sie von den Köstlichkeiten der 36-Jährigen sind, schickte sie auch ein Glas an Promi-Juror Simon Cowell und fragte den britischen Fashion-Experten und Milliardär Sir Philip Green, wie sie die Gläser in den Handel kriege.

Deine Meinung