Aktualisiert

Moss: Mit Hexenzauber gegen ihre Liebe zu Doherty

Kate Moss versucht vergeblich, sich von Pete Doherty zu befreien. Ihre Verzweiflung muss gross sein: Jetzt versucht sie es mit Magie.

Die 32-jährige hat endgültig genug von den Drogen-Eskapaden ihres 27-jährigen Lovers Pete Doherty. Das Problem ist nur: Sie kommt einfach nicht von ihm los, ist immer noch verliebt.

Dem Model scheint jedes Mittel recht, sich von aus der Abhängigkeit zu befreien: Wie der Newsdienst vip.de am 8. Mai 2006 berichtet, hat Moss die weisse Hexe Zelda Reiss (44) engagiert, damit sie sich von Petes «negativer männlicher Energie» befreien kann.

Zelda sei bereits mit Moss' Problem beschäftigt und habe Zaubersprüche, Farbtherapien und Gedichte losgelassen. Auch sei Kate von ihr bereits mit allerlei magischen Utensilien ausgestattet worden, um Pete endgültig zum Teufel zu jagen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.