Motorola: Überall erreichbar

Aktualisiert

Motorola: Überall erreichbar

Der US-Handy-Hersteller Motorola – nach Nokia die Nummer 2 der Welt – will ein Mobiltelefon auf den Markt bringen, das überall auf der Erde genutzt werden kann.

Das Handy funktioniert sowohl in Netzwerken, die auf dem GSM-Standard basieren, als auch im CDMA-Standard.

Somit macht das neue Motorola A 840 Roaming auch zwischen inkompatiblen Netzen in den USA, Asien und Europa möglich. Bislang sind Mobilfunk-Kunden, die zu jeder Zeit an jedem Ort der Welt erreichbar sein wollen, auf Satelliten-Telefone angewiesen.

Das Motorola A 840 soll in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen und wird etwa 400 Dollar kosten.

Samsung hat ebenfalls angekündigt, mit einem All-Netz-Handy auf den Markt kommen zu wollen.

Deine Meinung