Ohne Billett: Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt
Aktualisiert

Ohne BillettMotorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Ein Motorradfahrer hat sich bei einem Selbstunfall in Balsthal schwere Kopfverletzungen zugezogen. Der 25-Jährige, der ohne Führerausweis unterwegs war, wurde von der Rega ins Inselspital nach Bern geflogen.

Der Vorfall ereignete sich am Mittwochabend auf der Thalstrasse in Richtung Laupersdorf. Gemäss Polizeiangaben geriet der Mann aus noch nicht restlos geklärten Gründen in einer leichten Linkskurve an den Trottoirrand. Dabei überschlug es ihn, er verlor den Helm und schlug mit dem Kopf auf dem Boden auf.

Erste Abklärungen ergaben, dass der Mann ohne Führerausweis unterwegs war. Das Motorrad hatte zudem keine Kontrollschilder. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

(sda)

Deine Meinung