Motorradfahrer bei Unfall in Wichtrach schwer verletzt
Aktualisiert

Motorradfahrer bei Unfall in Wichtrach schwer verletzt

Bei einer Kollision mit einem Personenwagen ist in Wichtrach ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Der Zweiradfahrer wurde bei einem Überholmanöver angefahren und stürzte.

Der Unfall ereignete sich gegen 22.30 Uhr, wie die Kantonspolizei Bern am Dienstag mitteilte. Ein von Münsingen in Richtung Wichtrach fahrender Automobilist überholte ein vor ihm fahrendes Auto. Darauf schwenkte er kurz zurück auf die rechte Fahrspur, um erneut zum Überholen eines Motorrads anzusetzen.

Dabei kam der Personenwagen ins Schleudern und kollidierte mit dem Zweiradfahrer. Der schwer verletzte Motorradlenker musste von der Rega ins Spital geflogen werden. Während rund zweieinhalb Stunden kam es bei der Unfallstelle zu Verkehrsbehinderungen.

(sda)

Deine Meinung