Vekehrsunfall: Motorradfahrer erliegt Verletzungen
Aktualisiert

VekehrsunfallMotorradfahrer erliegt Verletzungen

Ein 23-jähriger Motorradlenker ist am Samstag im Inselspital in Bern den Verletzungen erlegen, die er am Vortag bei einem Unfall bei Malvilliers NE erlitten hatte.

Er hatte die Kontrolle über sein Motorrad verloren, nachdem er zwei Autos überholt hatte. Der junge Motorradlenker war nach dem Überholmanöver von hinten gegen einen Lastwagen gefahren und zu Fall gekommen, wie die Kantonspolizei Neuenburg mitteilte. Die Rega hatte ihn ins Inselspital geflogen.

(sda)

Deine Meinung