Ebikon LU: Motorradfahrer schwer verletzt
Aktualisiert

Ebikon LUMotorradfahrer schwer verletzt

Als ein Mann am Donnerstagabend sein Töffli über einen Fussgängerstreifen auf der Luzernerstrasse schob, prallte ein Auto ungebremst frontal in den Mann und schleuderte ihn mehrere Meter weit weg.

Schwerverletzt musste er ins Spital gebracht werden. Wie die Luzerner Polizei mitteilte, hatte ihn die Autolenkerin übersehen. Die Polizei sucht Zeugen, die zu den Ampelphasen Angaben machen können. (20 Minuten)

Deine Meinung