Aktualisiert 01.06.2010 17:27

Assens VDMotorradfahrer stirbt nach Bremsmanöver

Ein junger Motorradfahrer hat am frühen Dienstagmorgen bei einem Bremsmanöver in Assens VD die Herrschaft über seine Maschine verloren.

Danach prallte er auf die Gegenfahrbahn, wo er von einem Auto überfahren und tödlich verletzt wurde.

Gemäss Polizeiangaben geschah der Unfall kurz nach 7 Uhr auf der Kantonsstrasse zwischen Echallens und Lausanne. Auslöser für das Bremsmanöver war eine stehende Kolonne. Die Kantonsstrasse blieb für mehrere Stunden gesperrt.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.