26.07.2020 18:31

Oberwil im Simmental BEMotorradfahrer verstirbt nach Unfall noch an Ort und Stelle

In Oberwil im Simmental BE ereignete sich am Sonntag ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer verstarb trotz Reanimationsversuchen noch an der Unfallstelle.

1 / 93
Rümligen BE, 27. Oktober: Wie die Kapo Bern am Dienstag bekannt gab, wurde bei einer Geschwindigkeitsmessung am Freitagabend ein Auto mit 116 km/h gemessen. Erlaubt wären maximal 50 gewesen. Eine Polizistin konnte sich nur mit einem Sprung vor einer Kollision retten.

Rümligen BE, 27. Oktober: Wie die Kapo Bern am Dienstag bekannt gab, wurde bei einer Geschwindigkeitsmessung am Freitagabend ein Auto mit 116 km/h gemessen. Erlaubt wären maximal 50 gewesen. Eine Polizistin konnte sich nur mit einem Sprung vor einer Kollision retten.

Google
Domdidier, 26. Oktober: Ein stillgelegter Geflügelstall ist in der Nacht auf Montag in Brand geraten.

Domdidier, 26. Oktober: Ein stillgelegter Geflügelstall ist in der Nacht auf Montag in Brand geraten.

Kapo FR
Köniz, 24. Oktober: Ein unbekannter Mann mit Gesichtsmaske hat am Samstagnachmittag einen Lebensmittelladen im Liebefeld-Quartier überfallen. Die Kapo sucht Zeugen.

Köniz, 24. Oktober: Ein unbekannter Mann mit Gesichtsmaske hat am Samstagnachmittag einen Lebensmittelladen im Liebefeld-Quartier überfallen. Die Kapo sucht Zeugen.

Kapo Bern

Die Kantonspolizei Bern erhielt am am Sonntag, kurz nach 11 Uhr, die Meldung, dass ein Motorradfahrer in Oberwil BE nach enem Unfall schwer verletzt wurde. Mehrere Fahrzeuge waren involviert. Nach Angaben der Polizei war der Motorradfahrer auf der Hauptstrasse von Oberwil im Simmental in Richtung Därstetten unterwegs, als er aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Auto. Daraufhin schlug der Mann auf einem zweiten, ebenfalls in entgegengesetzte Richtung fahrenden Auto auf und stürzte zu Boden.

Zufällig anwesende Militärangehörige kümmerten sich um den schwer verletzten Mann, ehe ein Ambulanz Team und die Rega die medizinische Versorgung übernahm. Es konnte nicht verhindert werden, dass der 60-jährige Mann noch an Ort und Stelle verstarb.

(RC)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.