Aktualisiert 30.05.2006 17:37

«Tourist Trophy: The Real Riding Simulation»Motosport im «Gran Turismo»-Stil

Schon auf den ersten Blick ist klar, wer seine Hände im Spiel hatte: die Jungs von «Gran Turismo».

Dementsprechend hoch ist auch die Erwartung an die Moto-Simulation. Wer sich sogleich im Arcade-Modus auf die Räder schwingt, wird mit detaillierten Einstellungen, hervorragender Grafik und einem realistischen Fahrfeeling verwöhnt. Anfänger kommen jedoch schnell zum Schluss, dass sich ein Besuch der Fahrschule lohnen würde.

Eher enttäuschend hingegen geben sich die Renn-Modi: Maximal drei Computer-Gegner, kein LAN-Spiel und eine kurze Tourist Trophy lassen die Tiefe von GT4 schmerzlich vermissen.

(mip)

Vom 9. Juni bis 8. Juli findet die «Tourist Trophy»-Schweizermeisterschaft statt. Während dieser Zeit können sich die virtuellen Moto-Fahrer an 16 Orten fürs Finale am 8. Juni qualifizieren. Dem virtuellen Sieger winkt eine echte CBR 600 Replica, wie sie Tom Lüthi fährt. «Tourist Trophy: The Real Riding Simulation» für PS2, Sony. HHHHI

Vom 9. Juni bis 8. Juli findet die «Tourist Trophy»-Schweizermeisterschaft statt. Während dieser Zeit können sich die virtuellen Moto-Fahrer an 16 Orten fürs Finale am 8. Juni qualifizieren. Dem virtuellen Sieger winkt eine echte CBR 600 Replica, wie sie Tom Lüthi fährt. «Tourist Trophy: The Real Riding Simulation» für PS2, Sony. HHHHI

Vom 9. Juni bis 8. Juli findet die «Tourist Trophy»-Schweizermeisterschaft statt. Während dieser Zeit können sich die virtuellen Moto-Fahrer an 16 Orten fürs Finale am 8. Juni qualifizieren. Dem virtuellen Sieger winkt eine echte CBR 600 Replica, wie sie Tom Lüthi fährt. «Tourist Trophy: The Real Riding Simulation» für PS2, Sony. HHHHI

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.