Bad Ragaz SG: Mountainbiker (16) stürzt 15 Meter – schwer verletzt

Aktualisiert

Bad Ragaz SGMountainbiker (16) stürzt 15 Meter – schwer verletzt

Ein junger Mountainbiker übersieht einen Baumstrunk. Er stürzt 15 Meter einen Abhang hinunter und prallt in einen Baum. Die Rega birgt den schwer verletzten Teenager.

Der 16-Jährige musste von der Rega gerettet werden.

Der 16-Jährige musste von der Rega gerettet werden.

Ein 16-jähriger Mountainbiker ist am Samstagmittag zwischen Valens und Bad Ragaz wegen eines Baumstrunks derart schwer gestürzt, dass er von der Rega mit einer Winde gerettet werden musste.

Der Teenager war mit einem Rennfahrer unterwegs. Während der Rennfahrer auf der Bergstrasse Richtung Bad Ragaz fuhr, bog der Mountainbiker auf einen Wanderweg ab, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte. Dort übersah er einen Baumstrunk, fiel um, stürzte 15 Meter einen Abhang hinunter und prallte schliesslich in einen Baum.

Der Rennfahrer hörte die Hilfeschreie und setzte sofort einen Notruf ab. Da der Verunfallte zu Fuss nicht geborgen werden konnte, wurde er von der Rega mit einer Winde gerettet und schwer verletzt ins Spital geflogen. (sda)

Deine Meinung