Mit Firefox OS: Mozilla kontert Android mit Billig-Smartphones
Aktualisiert

Mit Firefox OSMozilla kontert Android mit Billig-Smartphones

In Spanien sind ab sofort die ersten Firefox-Smartphones erhältlich - für 85 Franken. Schon bald sollen die Mobiltelefone weitere europäische Länder erobern.

von
dsc

Noch keine ernstzunehmende Konkurrenz für Apple, Samsung und andere Hersteller von Premium-Smartphones, aber ein neuer Player in der Branche: Der spanische Mobilfunk-Konzern Telefónica hat in seinem Heimatland erstmals den Verkauf von Smartphones mit dem «offenen» Betriebssystem Firefox OS gestartet. Das Open-Source-System wird von der gemeinnützigen Mozilla-Stiftung entwickelt, die auch den Firefox-Browser herausgibt.

Bei den Geräten handelt es sich um Billig-Smartphones des chinesischen Herstellers ZTE. Sie werden nach Angaben der Telefónica für 69 Euro (85 Franken) verkauft, 30 Euro (37 Franken) Prepaid-Telefonguthaben inklusive.

Tablets sollen folgen

Die Geräte verfügen über einen berührungsempfindlichen Bildschirm (3,5 Zoll), eine Kamera, einen UKW-Radioempfänger sowie eine Speicherkarte mit vier Gigabyte Speichervolumen.

Daneben verfügen sie mit der Mozilla-Software über Funktionen, die für Smartphones heute üblich sind. Dazu zählen E-Mail, Internet-Browser, Kalender und einen GPS-Chip zur Ortung des Nutzers, wie er für standortbezogene Smartphone-Dienste benötigt wird.

Weitere Geräte mit Firefox OS sollen folgen, teilte die Telefónica mit. Bald sollen auch Tablet-Computer lanciert werden. In den kommenden Wochen werde der Konzern auch in anderen Ländern mit dem Verkauf von Firefox-Smartphones beginnen, darunter in Venezuela und Kolumbien, heisst es.

Die Deutsche Telekom will in Kürze in Polen Firefox-Handys auf den Markt bringen, später auch in anderen Ländern. Die Mozilla-Stiftung hatte ihr Smartphone-Betriebssystem im Februar vorgestellt. (dsc/sda)

Nichts verpassen

Das Ressort Digital ist auch auf Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie neben unseren Tweets die interessantesten Tech-News anderer Websites.

Deine Meinung