Muba: Heimspiel für MusicStar Piero
Aktualisiert

Muba: Heimspiel für MusicStar Piero

Gestern Abend traten die zehn MusicStars an der Muba auf. Die kurze Show wurde zum Heimspiel für Topfavorit Piero aus Laufen.

«Piero, Piero, Piero», hallte es gestern Abend durch den Rundhof der Muba. Um Viertel nach acht war es dann so weit. Mit den beiden weiteren «MusicStar»-Finalisten Carmen und Mario sowie Daniela betrat Piero die Bühne des Event-Zelts und stimmte den Song «A Kiss Goodbye» an. Ohrenbetäubendes Gekreische aus rund 1000 meist sehr jungen Kehlen war die Folge. Während der ganzen von Radio Basel 1 organisierten Show wurde der 26-jährige Coiffeur aus Laufen vom Basler Publikum frenetisch gefeiert – Carmen und Mario hatten keine Chance.

Aber nicht nur Pieros Gesang ging gestern im Jubel der Fans beinahe unter. Auch für Baschi aus Gelterkinden gabs immer wieder Sprechchöre. Zusammen mit den sechs anderen Ausgeschiedenen eröffnete er den gestrigen Abend. «I liebe Basel», sagte er und stimmte zum Schluss noch «Z' Basel a mym Rhy» an.

Jan Kirchhofer

Deine Meinung