Aktualisiert 14.06.2008 09:12

WIRTSCHAFTMüll-Fusion in den USA

In der US-Abfallentsorger-Branche bahnt sich eine Milliarden-Fusion an. Die Nummer zwei der Branche, Republic Services, führt Übernahmegespräche mit dem Konkurrenten Allied Waste.

Dabei geht es um ein Geschäft im Volumen von etwa 6,8 Mrd. Dollar. Die Firmen wollen durch ihren Zusammenschluss den Abstand zum Marktführer Waste Management verkürzen.

Geplant ist eine reines Aktiengeschäft. Allied-Waste-Aktionäre sollen für jeden Anteilschein 0,45 Aktien von Republic Services erhalten.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.