Tonnenweise Abfall: Müllkipper verliert Ladung auf Kantonsstrasse
Aktualisiert

Tonnenweise AbfallMüllkipper verliert Ladung auf Kantonsstrasse

In Turgi ist ein mit Abfall beladener Lastwagen umgekippt und hat seine unappetitliche Ladung auf der Strasse verteilt. Der Chauffeur kam mit leichten Verletzungen davon.

von
huf
Zu früh gekippt: Müllkipper bei der Kehrichtverbrennungsanlage Turgi.

Zu früh gekippt: Müllkipper bei der Kehrichtverbrennungsanlage Turgi.

Tonnenweise Müll auf der Strasse - solche Bilder kennen wir eigentlich nur aus dem Ausland, wenn wieder irgendwo die Müllabfuhr streikt. Am Mittwochmorgen bot sich dieser Anblick den Autofahrern, die von Baden in Richtung Turgi gefahren sind. In der Nähe der Kehrichtverbrennungsanlage ist ein Müllkipper umgekippt, wie Leserreporter Nazim Kaya berichtet. «Ich nehme an, der Fahrer ist zu schnell in den Kreisel gefahren», sagt der Leserreporter, der selber mit einem Lastwagen unterwegs war.

Die Kantonspolizei Aargau bestätigt den Unfall, der sich um 09.30 Uhr ereignet hat. «Der Chauffeur wurde leicht verletzt», sagt Sprecher Roland Pfister auf Anfrage. Eine Ambulanz sei aufgeboten worden und es sei mit Behinderungen im Verkehr zu rechnen.

Deine Meinung