Münchenstein: Brand in Turnhalle - Dacheinsturz
Aktualisiert

Münchenstein: Brand in Turnhalle - Dacheinsturz

Während die Schüler in der Turnhalle des Sekundarschulhauses in Münchenstein BL turnten geriet das Dach in Brand.

Die anwesenden Schülerinnen und Schüler wurden durch Lehrkräfte aus dem Gebäude geleitet. Der Brand brach im Dach der Turnhalle aus, wie die Polizei Basel- Landschaft mitteilte. Zum diesem Zeitpunkt hatten sich etliche Schülerinnen und Schüler in der Turnhalle befunden.

Vier Feuerwehren - Münchenstein, Arlesheim, Dreispitz und die Berufsfeuerwehr Basel - bekämpften mit insgesamt rund 60 Mann und diversen Fahrzeugen den Brand. Sie hatten diesen innert kurzer Zeit unter Kontrolle. Jedoch stürzte ein Teil des Hallendaches ein, und ein starker Rauch entwickelte sich.

Die Turnhalle wurde durch den Brand vollständig zerstört. Der Schaden dürfte mehrere hunderttausend Franken betragen. Zur Ermittlung der Brandursache hat der Kriminaltechnische Dienst der Polizei Basel-Landschaft zusammen mit dem Statthalteramt Arlesheim eine Untersuchung eingeleitet.

(sda)

Deine Meinung